Truhen-Orgel

Orgelbau Jens Steinhoff, D-Schwörstadt, 2005

Die Truhenorgel der Wiener Dommusik steht in der Prinz-Eugen-Kapelle/Kreuzkapelle im Westwerk des Domes zur Begleitung der Werktagsandachten bereit und wird als Continuo-Instrument in Gottesdiensten und Konzerten verwendet.

 

Disposition:

Gedeckt 8'
Sesquialtera
Gedeckt 4'
Quint 1 1/3'
Octav 2'
 

Transpositionen:

415 - 440 - 465 Hertz