Die Choralschola am Stephansdom

setzt sich überwiegend aus Männerstimmen des Domchores zusammen und probt projektbezogen. 

Neben der Mitgestaltung mehrerer Sonntags-Hochämter im Gregorianischen Choral (vor allem im Advent und in der Fastenzeit) sind die beiden Trauermetten am Karfreitag und Karsamstag besondere Höhepunkte im Kirchenjahr.

Männerstimmen mit Erfahrung im Gregorianischen Choral sind herzlich zum Mitsingen einzelner Projekte eingeladen.

Interessenten werden gebeten, sich mit dem Domkapellmeister in Verbindung zu setzen.